Inside7 – Woche 1


Da ich ja schon seit geraumer Zeit immer bei Frau Fröhlich mitlese, was sie sich so zu Annelies Satzanfängen einfallen lässt (und ich ja einen ‚Grund‘ brauche, mindestens einmal in der Woche was gescheites zu bloggen), habe ich mich nun ganz spontan dazu entscheiden, auch mit zu machen 🙂

Hier also mein erster Beitrag in der neuen Kategorie Inside7:

7button

ich bin…komischerweise richtig scharf drauf, wieder mit Paule ins Büro zu radeln (wenn die neuen Reifen montiert sind)

ich war…gestern total stolz auf den Schnapshund

ich werde…dieses Jahr öfter mal einen Gang zurückschalten – es bringt weder mir noch meinem Umfeld was, wenn ich mich für nix und wieder nix aufreibe

ich habe…für 2013 ein verdammt gutes Gefühl

ich würde…wahrscheinlich ewig drüber nachgrübeln, wie ich diesen Satz eigentlich sinngemäß fortführen sollte 😆

ich hätte…zu obigen Satz wirklich was gescheites schreiben sollen

ich hätte…viel mehr Spaß am Leben, wenn ich nicht immer so viel darüber nachdenken würde, was mein Umfeld gerade denkt. Aber vielleicht lässt sich das ja jetzt wenigstens in kleinen Schritten abbauen…

ich sollte…dieses Jahr definitv öfter Sport treiben – aber da bin ich auf einem guten Weg

So, das war für’s erste Mal doch recht annehmbar – aber ich übe ja auch noch 😀 Auf jeden Fall wünsche ich euch noch einen schönen Tag und melde mich spätestens nach dem Reifenwechsel 😉

Bis bald und: Freut euch mit mir – freut euch des Lebens!

Advertisements
Veröffentlicht in Inside7. Schlagwörter: . 4 Comments »

4 Antworten to “Inside7 – Woche 1”

  1. Babbeldieübermama Says:

    Na endlich kommt wieder Leben in deinen Blog.
    Und gleich eine Frage an dich… Hat der Postbote bei dir geklingelt? 🙂

    • razortooth Says:

      Ja – aber das Strickzeug liegt immernoch verwaist in der Ecke 🙂 Ist unsere Weihnachtskarte bei dir angekommen? Das war übrigens die einzige, die ich überhaupt geschrieben habe, du darfst dich also geehrt fühlen, auch wenn es diesmal keine Plätzchen gab 😀
      Fühl dich lieb gedrückt 🙂

  2. Babbeldieübermama Says:

    Ich fühle mich zwar geehrt, aber eine Karte habe ich nicht erhalten. Keine Plätzchen, da müssen wir mal bei Gelegenheit ernsthaft drüber diskutieren… :mrgreen: 😉

    Liebe Grüße 🙂

    • razortooth Says:

      Och, das ist blöd – da hat die Post wohl in der Weihnachtszeit einige Verluste gehabt 😦
      Naja, und wegen der Plätzchen – die haben wir lieber selbst gegessen 😳 aber so wie ich das sehe, wird Jo sicher wieder nächstes Jahr gluckend auf den Plätzchendosen hocken und mich von der fröhlichen Schlemmerei abhalten 😀

      Ganz liebe Grüße 🙂


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: