Ein Hoch auf die Technik? Mitnichten!


Ich bin nämlich gerade (mit Recht) ziemlich stinkig. Seit Freitag haben wir nun Internet und Fernsehen über Kabel aber irgendwie läuft garnix – über 90% des Tages ist die FritzBox fröhlich und unentwegt damit beschäftigt, nach einer Verbindung (bzw. Sende- und Empfangsfrequenz) zu suchen und die restliche Zeit laufen ununterbrochen Fehlermeldungen wegen Signalverlust auf.
Also, irgendwie hab ich mir das anders vorgestellt – zwar haben wir Gott sei Dank noch bis März unseren bisherigen Arcor/Vodafone-Anschluss, aber was bringt mir die kostenfreie Supportnummer für Kunden, wenn das Telefon nicht funktioniert, weil es sich mangels Internet nicht registrieren kann?
Anscheinend hat die Fritzbox masiive Probleme damit, wenn mehr als eine WLAN-Verbindung besteht, deshalb hoffe ich, dass die längeren LAN-Kabel morgen ankommen und wir das blöde WLAN wenigstens nicht mehr an der Backe haben. Drückt mir also die Daumen, dass es klappt – sonst fliegt die Kiste doch noch aus dem Fenster…

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemeines. Schlagwörter: . 2 Comments »

2 Antworten to “Ein Hoch auf die Technik? Mitnichten!”

  1. Frau Fröhlich Says:

    Da du nicht bloggst, gehe ich davon aus, dass sich euer Problem nicht wirklich erledigt hat !? 🙄

    • razortooth Says:

      Doch – zwischenzeitlich haben wir eine neue FritzBox bekommen, und die tut nun all das, was sie soll…

      …aber wir waren bis gestern in Oberfranken, weil wir einen spontanen Kurzurlaub beim Schwiegervater gemacht haben 😉


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: