Darf ich vorstellen?

Das hier ist Paule, mein Polenrad. Nein, das ist nicht diskriminierend gemeint – es ist einfach eine Tatsache, denn das Fahrrad kommt von einer polnischen Firma. Ich war damals jung und hatte kein Geld für was vernünftiges. Aber in der letzten Zeit hab ich den Wert von Paule durch gescheite Bremsen, eine supi Lichtanlage, einen passenden Sattel, gute Pedale, die neue Schaltung und sonstige Kleinteile nahezu verdoppelt 😉
Jetzt überlegen wir gerade, ob wir uns nicht einen Fahrradanhänger besorgen, damit Pali auch mal bei einer Radtour zum Eiscafe in Bad Vilbel an der Nidda entlang mitkann, denn bei sommerlichen Temperaturen sollen Hunde ja auch nicht kilometerlang neben dem Rad herrennen. Da kommen die mit dem Hecheln ja gar nciht mehr hinterher 😉
Naja, wir werden sehen – momentan fahre ich fein mit Paule zur Arbeit (jeden Tag etwas schneller und weniger geschwitzt) und hoffe, dass das Wetter bis in den August stabil bleibt…

Bis dahin gilt wie immer:

Freut euch mit mir – Freut euch des Lebens

Veröffentlicht in Allgemeines. Schlagwörter: . 2 Comments »

Nur noch zwei Wochen…

…und dann ist es endlich Zeit für den wohlverdienten Urlaub zu dritt.

Dieses Mal geht es ins Fichtelgebirge, wo wir hier campen werden. Vielleicht können wir Pali das Wasser ja noch etwas näher bringen – mittlerweile geht sie ja schon freiwillig bis zum Bauch rein. Wenn man bedenkt, daß sie ganz am Anfang noch nicht mal eine Zehe ins Wasser gesetzt hat 😉 Da der Platz ja fast direkt am See liegt und es dort sogar eine Hundedusche gibt, steht den Plantschorgien nix im Wege. allerdings müssen wir auf den Besuch der Kristall-Radon-Sole-Therme verzichten, da diese im Mai abgebrannt ist. War ja auch klar, dass wieder irgendwas dazwischen kommt 🙂

Eventuell kann ich mich noch rechtzeitig vorm Urlaub dazu durchringen, wenigstens eine 3monatige Premiummitgliedschaft bei geocaching.org abzuschließen, damit wir ein paar nette Gründe zum Wandern haben :mrgreen: (Mit der Standardmitgliedschaft kriege ich auf meinem GPS-Handy nämlich erstens nur die ’normalen‘ Traditionalcaches angezeigt – und zweitens auch nur drei davon pro Tag. Als Premiummitglied gibt es keine Beschränkung) Bisher war ich in ‚Cacherhinsicht‘ ja nie so wirklich aktiv, aber wenn man schon im Urlaub ist, kann man ja ein paar Multichaches machen, damit man ein bissi rumkommt und dabei auch noch was lernt.

Aber übertreiben werde ich die ganze Sache sicher nicht – manche sehen diese ‚Schatzsuche‘ nur als eine neue Möglichkeit des Schwanzvergleiches (darf ich das so schreiben?): ‚Ha, ich hab schon viiiiiiel mehr gefunden als du und meine Funde sind auch wesentlich höher bewertet!!!‘ Sowas brauche ich nicht – ich bin ja ohnehin nicht wirklich der Typ, der sich ständig Gedanken darüber macht, was denn nun die anderen über einen denken. Klar, nen guten Eindruck hinterlassen wollen die meisten, aber wenn nicht, dann kann ich es auch nicht immer ändern.

So, nun lege ich erstmal wieder mein Handy zur Seite (die Beta-Version der WordPress-App beginnt sich zu lohnen ;)) und mache heute nachmittag endlich die versprochenen Bilder vom Polenrad…

Bis dahin: Freut euch mit mir – freut euch des Lebens!

Veröffentlicht in Allgemeines, Gedanken, Urlaub. Schlagwörter: , , . 5 Comments »