Wenn’s um’s Essen geht…


…bin ich für Stöckchen doch immer zu haben – und da dieses, das ich übrigens bei Paula gefunden habe, genau von diesem Thema handelt, muß ich es doch sofort beantworten.

Später am Tag gibt es womöglich ein normales (weil stöckchenloses) Update meinerseits. Vielleicht aber auch erst morgen. Kommt drauf an :mrgreen:

01. Für welche Eissorte würdest du selbst eine Stunde an der Eisdiele warten?
Birnen-, Mango- und Meloneneis…

02. Mit welchem Getränk fängt die Stimmung bei dir an?
Eigentlich schon bei Wasser oder Cola – ich bin gar nicht soooo der Alkoholtrinker und kann auch ‚ohne‘ lustig sein…

03. Bei welchem Essen kannst du einfach nicht aufhören zu essen?
Käse-Lauch-Suppe (mein absolutes Lieblingsessen), ‚Land unter‘, Kohlrouladen, Jo’s Bolognese (eigentlich alles, was ich von Jo gekocht bekomme) und Pasta con Gamba, Chili e Ajo *schmatz*

04. Welches Obst überlebt nicht mal eine Stunde in deiner Obstschale?
Trauben, Litschies und Datteln

05. Was ist dein persönliches Must-Have-Gemüse?
Bonna aus dem Eigenanbau meines Schwiegervaters… (am liebsten mit Kotelett und Salzkartoffeln)

06. Welche Nudelsorte besucht am häufigsten deinen Kochtopf?
Bavette No. 13 von Barilla – viiiiiel besser als Spaghetti…

07. Romantisch essen gehen, für welches Nationalitätenrestaurant würdest du dich entscheiden?
Hach, so ein kleiner lauschiger Italiener hat schon was 😉

08. Wasser: magst du es lieber spritzig oder ruhig?
Eher ruhig…
09. It’s Coffe-Time: Wofür würdest du dich am liebsten entscheiden?
Bin nicht sooo der Kaffee-Fan – höchstens mit viel Milch und Zucker für mich zu genießen.

10. Und wenn es Tea-Time wäre? Welche Sorte ist bei dir der absolute Renner?
Karl-Heinz – der Herbsttee, wird immer auf Vorrat gekauft und das ganze Jahr über getrunken. Außerdem noch Fenchel und Himalaya Darjeeling.

11. Was macht dich beim Essen aus? Deine Essgewohnheiten?
In den meisten Fällen esse ich ewig langsam (was damals bei meiner Mutter des öfteren zum Streit geführt hat) Ansonsten matsche ich gerne alles zusammen…

12. Magst du es morgens eher süß oder herzhaft?
Ich bin eigentlich der typische Süßfrühstücker – wobei es unter der Woche eh meistens Müsli gibt…

13. Wie isst du zu Abend? Was ist ein absolutes Muss?
Kommt drauf an, mal gibt’s ne ausgiebige Brotzeit, mal gibt’s warm – kommt aber auch drauf an, wie Jo arbeiten muß.

14. Keine Zeit zu kochen!? Was bestellst du dir am liebsten in einer Pizzaria?
Meistens Lasagne oder Tortellini alla Panna.

15. Was bestellst du bei McDonald’s oder Burger King?
Wenn, dann beim McD den Royal TS – Burger King ist zu weit weg…

16. Welches ist deine liebste Schokoladensorte?
Mmmmmmh, ich liebe weiße Schokolade.

17. Welche Süßigkeiten isst du am liebsten?
Momentan gefüllte Lebkuchenherzen und Marzipanbrot

18. Welches Pommessorte verfällst du auf den ersten Blick?
Ich glaube, die heißen Curvers…

19. Welches ist dein Lieblings-, welches dein Hass-Gewürz?
Chili und Paprika mag ich, Kümmel, Majoran und Muskat eher weniger

Sooooooo, jetzt bin ich hungrig. Mist.

Bedient euch bitte selbst, ich muß erstmal was essen *gimmer*

P.S.: Ich wünsche euch allen auf jeden Fall einen wunderschönen Tag und bedanke mich für eure Genesungswünsche!!!

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemeines. Schlagwörter: . 4 Comments »

4 Antworten to “Wenn’s um’s Essen geht…”

  1. Pauladieerste Says:

    Was ist denn „Land unter“?

    • razortooth Says:

      ‚Land unter‘ ist mein Lieblingsessen aus Kindertagen: Kartoffelpüree, kleingeschnittene Fischstäbchen und geschnibbelter Endiviensalat – alles schön vermengt. Dann sieht es aus wie überschwemmtes Land und man kann es schön reinschaufeln…

      Klingt zwar eklig, ist aber irre lecker…

  2. Babbeldieübermama Says:

    Sabotage, überall wird vom Essen geschrieben.
    Bei meinem Laptop habe ich mittlerweile auch „Land unter“*sabber*. Ob ich mein Laptop auch….*grübel*


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: