Die Rache des PCs


Heute war ich im Büro so unproduktiv wie noch nie – mein PC wollte nämlich morgens gar nicht erst richtig hochfahren und quittierte immer nach etwa zwei Minuten seinen Dienst mit einem Bluescreen. Nach fünf erfolglosen Versuchen war dann auch endlich unser Admin da, der schlußendlich dann gegen Mittag den kompletten Rechner mit nem Image wieder auf den Ursprungszustand brachte. Den Rest des Tages durfte ich dann damit verbringen, das Teil wieder so zu konfigurieren, daß ich damit auch arbeiten kann, sprich Zusatzprogramme installieren lassen, Bibliotheken registrieren und so weiter. Gaaaanz toll. Da hätte ich auch daheim bleiben können.

Heute abend hab ich dann wieder schön lange telefoniert (nochmal mit dem Tantchen und mit nem guten Freund) und ein bissi gebügelt – muß ja auch mal sein 😉 Und jetzt wird sich auf die Couch geknautscht und auf Männe gewartet – vielleicht isser ja mal in Gesprächslaune…

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemeines, Büro. Schlagwörter: , . 8 Comments »

8 Antworten to “Die Rache des PCs”

  1. Herr Teddy Says:

    Und? Wird’s nu was mit dem Hund? Oder irgendeinem Hund?

    • razortooth Says:

      Bis jetzt gibt’s noch nix positives in der Hinsicht zu berichten – er ist wohl momentan wieder in so ’ner Ignoranzphase, wo alles, was ich im Hundezusammenhang sage, einfach übergangen wird. Jetzt schreibe ich ihm einfach mal einen langen Brief – schriftlich kann ich ein bissi besser argumentieren, wenn ich bestimmte Sachen sagen will/soll, bin ich wie blockiert…

  2. Babbeldieübermama Says:

    Häääh? Was war mit deinem PC? Ich verstehe nur Bahnhof und Koffer packen.
    Ab sofort beanspruche ich wieder einen Platz auf deinem Sofa. Also rutsch gefälligst und erzähl….

    • razortooth Says:

      Komm, setz dich – schön, daß es dir wieder besser geht… Was mit dem PC nun letztendlich war, weiß so genau keiner – er wollte einfach überhaupt nicht mehr. Aber nun geht er wieder, ich hatte halt nur den ganzen Streß mit der Einrichtung.

      Vielleicht schaffe ich es ja, später den Bericht von Sonntag zu bloggen – da war ich diesmal mit der Kollegin Gassigehen 😉

  3. Blinde-Kuh Says:

    Bügeln…., müßte ich eigentlich auch 🙂

  4. Babbeldieübermama Says:

    Ätschi bätschi, der Vorteil wenn man so krank ist wie ich, bügeln kenne ich seit über 20 Jahren nicht mehr. 😉

  5. Blinde-Kuh Says:

    Ich hasse bügeln!!!
    Wenn ich aber erstmal den Anfang gemacht habe, dann ist es gut. 🙂

  6. razortooth Says:

    Mittlerweile geht’s bügeltechnisch eigentlich – ich bin froh, dass keiner von uns so einen Anzugjob hat, wo jeden Tag ein neues frisch gebügeltes Hemd nötig ist und dass ich den Bügelstapel bis zu Jo’s nächstem Spätdiensttag vor mir herschieben kann 😉


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: