Schkomm grad…


nach einem ausgiebigen Weihnachtsmarktbesuch leicht ‚angeknüllt‘ (zwei Glüüüüühwein und eine Feuerzangenbowle auf halb-nüchternen Magen) nach Hause und freue mich, daß Bärbel endlich die Plätzchen probieren konnte, die ich ihr vorgestern geschickt habe… *freuhüpf*
Darauf einen Silberbock aus der Familienbrauerei…

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemeines. Schlagwörter: . 1 Comment »

Eine Antwort to “Schkomm grad…”

  1. Babbeldieübermama Says:

    Na denn man Prost!!!
    Die Tüte ist überaus praktisch: Aufmachen, Keks rausnehmen, schnell zumachen und wegpacken. Eine geniale Idee!!!


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: