Mal wieder Neuigkeiten…


Gestern war ich fein unterwegs, habe bei zwei verschiedenen Postämtern/agenturen zwei Päckchen abgegeben (Bärbel kann sich schon mal auf den Paketboten freuen ;)) und drei abgeholt. Der Großteil waren die Weihnachtsgeschenke für Jo und Co., aber ich habe mir bei Amazon auch noch ein Hundebuch bestellt. Bis jetzt isses sehr interessant, auch wenn mir auffällt, je mehr ich mich informiere, desto widersprüchlicher werden die Informationen. Na, da muß man es es wahrscheinlich so machen wie immer, der gesunde Menschenverstand, eine gewisse Erfahrung und das Bauchgefühl wird schon das richtige rausfiltern – man darf sich bloß nicht verwirren lassen.
Da meine Mail an den einen Frankfurter Verein bis heute unbeantwortet blieb, hab ich’s einfach nochmal versucht – und diesmal kam prompt Antwort: Sammy sei noch da (das sehe ich ja auch auf deren Vermittlungsseite ;)) und wegen des Gassigehen sollte ich heute abend nochmal bei der ‚Vereinschefin‘ anrufen und nachfragen – abends seien die Chancen am größten, nicht mit dem AB sprechen zu müssen, ich hasse das – aber das dürfte an sich kein Problem sein. Mal schaun, was passiert 😉
Drückt mir bitte die Daumen…

Achja, gestern abend mussten wir einen unserer Kolumbianer in die ewigen Jagdgründe übergehen lassen (natürlich so human wie möglich – mit Nelkenöl), da er massive Probleme mit der Schwimmblase hatte und sich nicht mehr waagerecht halten konnte. Außerdem war er unser ältester und diese Art wird auch nicht sooo alt, beglückt uns aber oft genug mit Nachwuchs 😆

Advertisements

7 Antworten to “Mal wieder Neuigkeiten…”

  1. Blinde-Kuh Says:

    Ganz feste Daumen drück!!!! 🙂

    Herzliches Beileid , für das arme Fischlein!Schon der zweite Todesfall in kurzer Zeit! Tragen die anderen Aquarienbewohner jetzt Trauerkleidung? 🙂

    • razortooth Says:

      Nein, den Kolumbianern ist das glaube ich relaiv wurscht…
      Und das Daumendrücken wegen des Gassigehens kann auch erstmal gestoppt werden, da hab ich nämlich bereits telefoniert – aber dazu kommt wahrscheinlich ein eigener Eintrag.

  2. Babbeldieübermama Says:

    Ein Päckchen für mich? *juhuuuuu*
    Bummbummbummbumm, meins dauert noch etwas. Ich versuche etwas ganz bestimmtes so zu bekommen, daß man es per Paket verschicken kann. 😦 Nein, keine Angst, kein Hund. So etwas würde ich nicht per Paket verschicken!!!!

    Ich hab’s auch mit der Blase! Werde ich jetzt auch mit Nelkenöl ins Jenseits befördert? 😯

    Liebe Grüße
    eine gespannt wartende Bärbel 🙂

    • razortooth Says:

      Nein, du brauchst keine Angst zu haben, du wirst nicht mit Nelkenöl ins Jenseits befördert – du schwimmst sicher normaler als der Kolumbianer gestern.

      Jetzt warte ich auch ganz gespannt….

  3. Babbeldieübermama Says:

    Deine Kekse schmecken wunderbar. Nachdem Opossum mir die Fotos per Handy fotografiert hat, konnte ich endlich von euren Keksen naschen.
    Ich bedanke mich nochmals recht herzlich bei dir und unbekannterweise bei deinem Mann.

    Liebe Grüße
    Bärbel

  4. Gucky Says:

    einen unserer Kolumbianer in die ewigen Jagdgründe übergehen lassen

    Drogenmafia ? :mrgreen:


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: